Selbstevaluation Sprachsensibles Lernen

Schüler verschiedenster Nationalitäten und mit den unterschiedlichsten Muttersprachen werden an der RIS Swiss Section auf Deutsch und im Rahmen eines bilingualen Profils auch auf Englisch unterrichtet. Jeder Fachunterricht muss daher immer auch nach den Prinzipien des Sprachsensiblen Lernens bzw. der multilinguistischen Didaktik statt finden und ist integrativer Bestandteil des Erlernens der deutschen Sprache.

Die Lehrkräfte der Swiss Section folgen hierbei bestimmten Leitlinien, deren Anwendung im März 2021 in einer Umfrage unter allen Schülern der Klassen 5-10 evaluiert wurde.

Umfrageergebnisse aufbereitet
PPPenglisch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 186.8 KB